Salut aus Korsika

27.06.2013

Am Mittwochabend sind wir gemeinsam in Korsika eingetroffen. Bis zur ersten Etappe sind wir in einer sehr ruhig gelegenen Unterkunft in einer einsamen Bucht untergebracht.

Ohne andere Mannschaften und weg vom Trubel des Startorts Porto-Vecchio konnten wir uns hier in aller Ruhe vorbereiten, bevor es so richtig losgeht.

Die stimmungsvolle Präsentation der Mannschaften wurde bereits am Donnerstag veranstaltet. Die Menge der Zuschauer in der kleinen Hafenstadt hielt sich nach meinem Eindruck noch etwas in Grenzen und war nur ein Vorgeschmack darauf, was uns in den nächsten drei Wochen erwarten wird. Jedes Team drehte eine kleine Bootsrunde von einer Seite des Hafens auf die andere, bevor es mit den Rädern über einen Steg auf die Bühne zur Präsentation ging. Wie gewohnt war alles sehr gut organisiert von der ASO und es herrschte eine schöne Atmosphäre.

Bei uns im Team ist die Stimmung hervorragend. Alle sind topfit und wir freuen uns auf den Grand Depart. Dieses Jahr gibt es keinen Prolog und es geht gleich mit einer richtigen Etappe los.

Wir sind bereit.

Euer Johannes