Schöner Saisonauftakt in Andalusien

24.02.2012

Die Vuelta a Andalucia waren rundum fünf gute Tage für die gesamte Mannschaft und mich.
Bei sonnigem Wetter auf allen Etappen hat es großen Spaß gemacht, die ersten Rennkilometer der Saison abzuspulen.

Nach dem grandiosen Auftakt im Prolog konnten wir das Führungstrikot einen weiteren Tag verteidigen.

Simon Geschke sprintete zweimal unter die Top Ten und unser Youngster Tom Dumoulin überraschte mit einem 6. Platz in der Gesamtwertung. Bei zwei kurzen Mini-Bergankünften war er auf Augenhöhe mit ein paar ganz großen Namen.

Mir persönlich sind keine Ergebnisse gelungen. Bei beiden schweren Ankünften erreichte ich das Ziel aber nur mit einigen Sekunden Rückstand. Wie erwartet ist die Form bereits sehr gut. Das Trainingsprogramm der letzten Wochen ist angeschlagen und ich bin auf einem guten Level.
Gemeinsam mit Tom Dumoulin sind wir nach der letzten Etappe nach Almeria gefahren. Dort verbringen wir nun zwei Tage und starten am Sonntag gemeinsam mit sechs anderen Teamkollegen bei der Clasica Almeria.

Viele Grüße aus der Sonne

Johannes